avatar

Нигилизм буюу үгүйсгэх үзэл

2008-3-31,06:24
  • „Es ist nichts mit der Moral: moralische Werte haben keine unbedingte Geltung, sondern sind nur in einer bestimmten Situation nьtzlich oder nutzlos.“
  • „Es ist nichts mit der Wahrheit: Unbezweifelbare, objektive und ewige Wahrheiten sind nicht erkennbar. Wahrheit ist stets subjektiv.“
  • Gott ist tot: Es existiert keine ьbergeordnete, ewige Instanz. Der Mensch ist auf sich selbst zurьckgeworfen.“
  • „Die ewige Wiederkehr des Gleichen: Geschichte ist nicht finalistisch, es gibt keinen Fortschritt und kein Ziel.“

Сэтгэгдэл бичих
Сэтгэгдэл:

тургенев ийн отцы и дети гд зохиол др нэг милигилист юм гардийшт...
Бичсэн: Зочин хэзээ: 08:38, 2008-10-30 | Холбоос | |
ok denn, es ist kein Moral, keine Wahrheit, existiert kein Gott, und unser wundebare Geschichte ist auch nicht  perfect. 

es ist doch toll. die Menschheit wьnschte sich immer die perfecte  Sachen. ich habe vor 2 Tagen ьber Glьcksforschung gelesen, das ist wirklich interessant und eigentlich ein einzige Mцglichkeit ьberhaupt die "verrьckte" Menschheit reten zu  kцnnen. ich meine,  die Leute wollen Geld, Karriere, Kinder, schцnes Haus, schцne/n  Fr/ Mann, oder big Grьndstьck haben etc... wir sind in Grьnde verrьckt, verstehst du! 

wir WERDEN verrьckt.. xixixi, ok denn viel spaЯ, freut mich dich kennenzulernen.
Бичсэн: tatah хэзээ: 03:34, 2008-4-2 | Холбоос | |
idiomatic-dormant